Sabine Wirkus

Systemische Coach

Wir alle haben gute Gründe, warum wir Dinge (bislang) nicht anders gemacht haben oder warum wir es für die einzig richtige Methode für z.B. mehr Sport, Rauchen aufhören oder Gewichtsreduktion halten. Mit der Visualisierung des eigenen Musters und der spielerischen Sicht auf scheinbare Hindernisse kann ich einen wichtigen Beitrag zur Veränderung der Wahrnehmung meines Klienten leisten.

Mir liegt es am Herzen, als Begleitung den Klienten dabei zu unterstützen, ihre/seine Energieräuber zu identifizieren und ihr/sein „Inneres Selbst“ sprichwörtlich umzuorganisieren.

Wir können alle möglichen Vorhaben und Pläne angehen, aber nachhaltige Ergebnisse erzielen wir erst, wenn wir nicht auf Sand bauen, sondern ein stabiles Fundament für unser Lebenskonzept errichten können. Dazu gehört für mich, dass wir persönliche Glaubensätze identifizieren und positiv umformulieren wie auch zuvor nicht wahrgenommene hilfreiche Ressourcen aktivieren.