BALLance: aktueller Kurs von 04.03. – 29.04.2020 Mi 10-11Uhr

Durch Übungen mit den speziell entwickelten BALLance-Bällen werden die Muskeln im Brustwirbelsäulen-Bereich spürbar gelockert und entspannt, die Wirbelsäule natürlich aufgerichtet und die Bandscheiben entlastet. Die Übungen werden hauptsächlich in entspannter Rückenlage ausgeführt. Sie bestehen aus langsamen Roll-, Dreh- und massageähnlichen Druckbewegungen sowie einfachem Liegen auf einem kleinen Trainingsgerät in Kombination mit speziellen Atemübungen.

Back to BALLance

BALLance ab jetzt mit Krankenkassenzertifizierung im Energieraum!

Nigelnagelneu im Energieraum: 2020 ist das Jahr des Rückens!

8 Wochen Back to BALLance Kurs: ab 04.03. – 29.04.2020
von 10-11 Uhr
max 7 Teilnehmer
Kehlweg 18, 55124 Mainz

150€ (80-100€ bezuschussen die Krankenkassen)

Die Mitte der Wirbelsäule, also die Brustwirbelsäule, ist meistens der Grund für starke diffuse Rückenbeschwerden der gesamten Wirbelsäule.
Um den Teufelskreis der Ursachen und Wirkung zu durchbrechen – und das, obwohl nur ca. 2 % über lokale Beschwerden in diesem Bereich klagen, wurde die BALLance Methode von Dr. Tanja Kühne entwickelt.

So einfach und naheliegend diese Lösung ist entsteht dennoch ein völlig neues Verständnis für das Volksleiden „Rücken“.

In der Praxis bedeutet es, der Rundrücken wird gezielt mobilisiert und aufgerichtet. Das bewirkt gleichzeitig eine sichtbare und messbare Reduktion der Hyperlordose, vor allem im LWS-Bereich (obwohl über 96 % der Symptome in HWS und LWS zu spüren sind). Dem zugrunde liegt ein sog. reflektorischer Anpassungsmechanismus. Diese Aufrichtung verändert in vielen Fällen die Körpergröße bis zu +3 cm.

Unzählige Fach- und Endkunden berichten, dass sie nach Anwendung der „BALLance“-Merthode mehr Leichtigkeit und Ruhe empfinden, eine bessere Haltung wahrnehmen, besser schlafen, tiefer atmen können und positiver denken.
Diese ganzheitlichen Veränderungen beweisen erneut die Komplexität und Einfachheit des Menschen.

Der Kurs kombiniert Übungen aus der BALLancemethode sowie, Gleichgewichtsübungen aus dem Yoga und Beweglichkeitstraining.

Denise Ahlers

Inhaberin, Dipl. Sportwissenschaftlerin

Denise Ahlers Personaltrainerin in Wiesbaden und Mainz

Pilates

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. In dem Kurs soll es besonders darum gehen, die Bewegungen zu verstehen und kontrolliert ausführen zu können. So kommt sowohl der Anfänger, als auch der fortgeschrittene Pilatesfan auf seine Kosten.

Julia Wagner-Szabo

Pilates-Diplom, Body Balance Istructor und Rückenfitness

Faszien Yoga

Faszien Yoga hilft Euch Eure Haltung zu verbessern, löst Verspannungen im ganzen Körper und dehnt Euer Tiefenmuskulatur und das Bindegewebe. Die fließenden Bewegungen tragen dazu bei, dass Dein Körper optimal trainiert und gedehnt wird. Viel Spaß beim Faszien Yoga Workout für Anfänger!                                                                                                     

Sonja Kistenpfennig & Oliver Dehmel

Mentaltrainerin                                          Personal Trainer

Qigong

Qigong ist eine chinesische Gesundheits- und Heilgymnastik, basierend auf den Grundlagen der Traditionellen
Chinesischen Medizin (TCM). Bewegungsformen und meditative Übungen zur Förderung und Stabilisierung der Lebensenergie dienen der Vorbeugung von Krankheiten und der Harmonisierung von Körper und Geist.

Kai Hemmen

Tai Chi und Qigong Lehrer

Anmeldung

Anmeldung oder Schnuppern bei Denise Ahlers: 0177/2859586

oder via Mail: ahlers@energieraum.info