Der Nacken: Am liebsten gesund und schmerzfrei!

Im Energieraum treffen Fasziendehnen, Kinesiotaping und Blackroll auf Stoßwellentherapie.

Atlas trägt in der griechischen Mythologie das Gewicht der ganzen Welt auf seinen Schultern und genauso fühlen wir uns oft im Alltag – und das  nicht nur im übertragenen Sinne.

Die heutige Zeit ist geprägt durch Bewegungsmangel und unergonomisches Sitzen am Schreibtisch. Immer mehr Menschen leiden dadurch an Nackenproblemen und ständigen Verspannungen. Diese reichen von leichten Schulterverspannungen über starke Nackenschmerzen bis hin zu Bandscheibenvorfällen im Bereich der Halswirbelsäule. Kopfschmerzen und Bewegungseinschränkungen sind nur die Spitze des daraus resultierenden Eisbergs.

Die Linderung und Beseitigung der Probleme fordert neben einem speziellen Bewegungsprogramm auch das bessere Verständnis für den Körper sowie eine Umorganisation des Alltags.
Die Sportwissenschaftlerinnen Lena Schäfer und Denise Ahlers haben ein Nackenmanagement konzipiert, bei dem sie einen körperwahrnehmungsorientierten Zugang zur Vermeidung und Bewältigung von Schmerz im Bereich des Nackens aufzeigen.
Teilnehmer des Workshops bekommen neben vielen Hintergrundinformationen Hilfe zur Selbsthilfe mit einem gezielten Bewegungsprogramm und bewährten Functional Tools zur Schmerzpunktbehandlung. Sie erlernen beispielsweise die spannungslösende Selbstmassage mit der Blackroll, sowie das Regenerationsprozesse unterstützende Kinesiotapen. Zudem erfahren Sie die sinnvolle Ergänzung dieser Selbsthilfe durch die professionelle Muskelentspannung mittels Stoßwellentherapie.

Das Lernprogramm und die vorgestellten Übungen lassen sich hervorragend in den Alltag
integrieren bzw. geben die Grundstruktur für ein spezielles Nackenmanagement vor.

Die Inhalte auf einen Blick:

• Ursachen von HWS-Problemen (Fehlfunktionalität und andauernden Faktoren der HWS)
• Kräftigung der Schulterblattstabilisatoren sowie der Hals- und Nackenmuskulatur
• Sensibilisierung  der Körperwahrnehmung und Schulung funktioneller Bewegungsmuster
• Einführung in stabilisierendes und propriozeptives Training der Schulter-Nacken-Muskulatur
• Erlernen von Mobilisations- und Entspannungsverhalten in Form von Eigendehnung und spezifischen Schulter-Nacken Kinesiotape Anlagen
• Triggerpunkt-Stoßwellentherapie zur Regulation des Muskeltonus

Maximal 8 Teilnehmer. Anmeldung erforderlich unter 0177-2859586 oder Email an: ahlers@energieraum.info

Bei Interesse sprechen Sie mich gerne an!

Ort:        Wiesbaden, Wilhelminenstrasse 45, Energieraum
Kosten: 189 €

Dieser Workshop beinhaltet ein Skript mit allen Übungen und Kinesiotape Anlagen zum Nachmachen für zu Hause. Zum Üben steht ausreichend Kinesiotape zur Verfügung sowie eine unterstützende und Blockaden lösende Stosswellentherapie. In Einzelfällen können ggfls. die Seminarkosten von der Krankenkasse bezuschusst werden.